Kyritzer Shantychor "De goode Winds" - seit 46 Jahren der südlichste Shantychor

Gesegelt wird in Kyritz schon lange. Das Bestehen des organisierten Segelsports feiert 2010 sein 60 jähriges Jubiläum. Der Ausklang sportlicher Höhepunkte war, insbesondere in den ersten Jahren, oft mit dem gemeinsamen Singen nach Regatten oder nach Arbeitseinsätzen auf dem Gelände des heutigen Seglerheims verbunden. Daraus entstand 1968 die Idee, einen seemännischen Chor ins Leben zu rufen.

1969 wurde dann bei einer der ersten Zusammenkünfte in der Gaststätte Plagemann in der Straße am Bahnhof in Kyritz die Gründung des Shantychores beschlossen.

  • Zum Shantychor